Runder Tisch Holweide
Runder Tisch Holweide

20. bis 22. September 2019

Zum zweiten Mal initiierte und koordinierte der Runde Tisch Holweide das Holweider Bürgerfest. Hoffentlich hatten Sie Gelegenheit, Lesungen, Theater und Diskussionsveranstaltungen zu besuchen. Verschiedene Sportarten und Kinder-& Jugendaktivitäten wurden angeboten, aber vor allem viel Musik: Von Tango und Swing über Kölsche Lieder zu Soul und Rock – es war sicherlich für Jeden etwas dabei. Lesen Sie im Pressespiegel die Artikel aus den Tages- und Wochenzeitungen und weiter unten die "Stimmen der BürgerInnen":

Wir danken allen Veranstaltern und Unterstützern für ihre Mitwirkung:

Förderverein Holweide e.V., FEE e.V., Ev. Kirchengemeinde Holweide/Dellbrück, Sportsclub4, Gesamtschule Holweide, Kath. Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt/St. Anno, Rheinische Musikschule, Bürgervereinigung Holweide e.V., Lernhaus & Buchhandlung Cologne, KGS Neufelderstraße, SC Holweide, Vitalis Gesundheitssport, Cassiopeia Bühne, Elias Stiftung, Autowerkstatt Ulrich Hecker, GAG Immobilien AG, Picco Kinder- und Jugendtreff, Stadt Köln (Bezirksorientierte
Mittel), Ev. Freie Gemeinde.


Der besondere Dank gilt allen mitwirkenden Künstlern und Künstlerinnen.

Stimmen von Holweider BürgerInnen:

 

U.A.: „Guten Tag die Damen und Herren vom "Runden Tisch Holweide", auf diesem Wege möchte ich mich für Ihre Ideen, Planung und Arbeit für die zahlreichen Exkursionen bedanken, die wir Bürger vom Stadtteil Holweide erlebten durften.  Insbesondere das gut gelungene Bürgerfest, an dem ich an einigen Programmpunkten teilnehmen konnte. Ich freue mich auf noch viele Aktivitäten mit Ihnen.“

 

M.W.: „Danke Ihnen vielmals für das UNFASSBAR traumhafte Wochenende "in unserem Stadtteil Köln - Holweide". Ich war völlig "hin & weg" und restlos begeistert! ALLEN Ernstes! Danke Ihnen hiermit auch zudem vielmals für Ihre Aufnahme in Ihren Newsletter!!!  Ich war Samstagabend im neuen Gebäude "Maria Himmelfahrt", wo die unfassbar gute Musikgruppe "Soul Verein" (es soll sich um Musiker aus dem Stadtteil Holweide gehandelt haben) aufgetreten ist und am Sonntagmittag auf dem Schulhof Neufelder Str. Beides mega hochwertige Musik-Darbietungen! => Einfach nur der pure Genuss!“

 

U.S.: „Samstagabend war ich im Pfarrzentrum MH und habe da einen tollen Abend verbracht. Florian Salditt mit seinen Kollegen haben sehr gut gespielt und Soulverein war absolut Spitzenklasse. Ebenso das Konzert der Rheinischen Musikschule am Sonntag auf dem Schulhof Neufelder Straße. An mehr Veranstaltungen konnte ich leider nicht teilnehmen. Dickes Lob ans Orgateam und vielen Dank.“

 

M.B.: „wieder ist ein spannender Tag bei wunderbarem Wetter und einem tollen Programm zu Ende gegangen. Das Bürgerfrühstück war wieder ein toller Erfolg! Ich sage dafür das Orga-Team ein liebevolles Dankeschön. Ihr habt alles hervorragend organisiert und der Tisch war mit wundervollen, leckeren Gerichten präsentiert worden. Alles war auch ratze putze leer gegessen und ich glaube, die Leute sind voll auf ihre Kosten gekommen. Unterhaltensmäßig auch und mit dem leckeren Essensgaben auch sattgeworden. Das Schöne an so einem Bürgerfrühstück ist auch dass sich die Bürger aus dem Stadtteil wieder zusammensitzen konnten, kommunizieren und sich informieren konnten, was so alles auf dem Programm stand. Was ich aber so schade fand, war dass der ökumenische Gottesdienst nicht mehr zustande gekommen ist. Weil so wenige Gäste vorhanden waren.“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lis Nörgaard, 2016